Der Villinger Bahnhof ist nun barrierefrei

27.07.2021, 10:42 Uhr

 

Der Bahnhof in Villingen wurde barrierefrei ausgebaut. 15,8 Millionen Euro wurden verbaut, um dem Bahnhof ein „fahrgastfreundliches Gesicht“ zu geben. Zusammen mit Oberbürgermeister Jürgen Roth, Landrat Sven Hinterseh, Marcel Klinge MdB und weiteren Gästen durfte ich heute (als Betreuungsabgeordneter vom Schwarzwald-Baar-Kreis) das rote Band zur Eröffnung durchschneiden. Eine gute Investition zugunsten eines kundenorientierten Bahnverkehrs.