Invest BW - Rund 1,8 Mio. Euro für den Wahlkreis Tuttlingen-Donaueschingen

PRESSEMITTEILUNG

13.07.2021, 14:56 Uhr

 

Der Wirtschaftsausschuss des Landtags hat in seiner Sitzung am Montag, 12. Juli, zwei weitere Anträge auf Finanzhilfen, insgesamt in Höhe von über 1,8 Mio. Euro, bewilligt: „Die Schwarzwaldhof Fleisch und Wurstwaren GmbH in Blumberg erhält 1 Mio. Euro und die SHW Brake Systems GmbH in Tuttlingen erhält 824.635 Euro“, zeigt sich der CDU-Landtagsabgeordnete Guido Wolf erfreut. „Das Förderprogramm Invest BW der Landesregierung unterstützt die Schwarzwaldhof GmbH bei der Investition in 14 neue Produktionsmaschinen zur Steigerung von Flexibilität und Materialeffizienz, um auf veränderte Kundenanforderungen regieren zu können. Die SHW Brake Systems GmbH erhält die Fördermittel für Entwicklung und Produktion von modernen Bremssystemen für Elektrofahrzeuge“, so Wolf weiter.

Erst in der vergangenen Woche hatte der Wirtschaftsausschuss Hilfen in Höhe von rund 21 Millionen Euro bewilligt.

Weitere Informationen:

Das Programm Invest BW unterstützt Unternehmen schnell und unbürokratisch bei Investitionen in Zukunftstechnologien, es steht unter Federführung des Wirtschaftsministeriums. Das Programm soll Unternehmen dabei unterstützen, die wirtschaftlichen Folgen der Corona-Pandemie zu bewältigen. Über die Förderanträge entscheidet das Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Tourismus Baden-Württemberg. Bei besonders bedeutsamen Vorhaben und einem Fördervolumen von mindestens 500.000 Euro wird außerdem ein Fachbeirat eingeschaltet. Die Bewilligung dieser großen Fördermittel obliegt dem Wirtschaftsausschuss.