Besuch bei der Polizei in Tuttlingen

19.12.2022, 15:33 Uhr

 

Jetzt beginnen wieder meine traditionellen Weihnachtsbesuche bei der Polizei. Sie gehören alljährlich zu meinem Pflichtprogramm. Nur Corona hat sie vorübergehend verhindert bzw. nur im ganz kleinen Kreis ermöglicht.

Heute war ich im Polizeirevier Tuttlingen, wo mich der stellvertretende Revierführer Matthias Preiss zusammen mit Kolleginnen und Kollegen der Dienststelle sowie Vertretern der Polizeiposten zum Gespräch empfangen haben.

Es ging um die personelle Ausstattung, die nach wie vor der planmäßigen Ausstattung hinterherhinkt. Zwar kommen junge Kolleginnen und Kollegen nach, aber die Zahl der ausscheidenden Polizisten ist noch immer größer, als jene der Neuzugänge. Das verursacht im Alltag nicht unerhebliche Schwierigkeiten, die es zu bewältigen gilt.

Die Aggressionen innerhalb potentieller Tätergruppen nehmen zu. Aber die technische Ausstattung der Polizei hat sich wesentlich verbessert.

Ich habe meinen Gesprächspartnern für ihre wertvolle Arbeit im Sinne unserer Sicherheit herzlich gedankt und zugesichert, mich weiterhin für verbesserte Rahmenbedingungen, insbesondere mehr Personal bei der Polizei einzusetzen.